Zum Hauptinhalt springen

Mechanical Completion Manager:in (m/w/d)

  • Baustelle Schwechat, Österreich
scheme imagescheme imagescheme image

MECHANICAL COMPLETION MANAGER:IN (M/W/D)

Bringen Sie Ihre Erfahrung ein: In verantwortungsvoller Position für ein spannendes Projekt in Schwechat.

Bei diesem EPC-Projekt handelt es sich um eine Anlagenerweiterung mit dem Ziel die Kapazität zur Herstellung von Biokraftstoffen zu erhöhen.

Wir verbinden Wege und Ideen - von 400 Mitarbeiter:innen und über 55 Jahren Erfahrung - und nun auch Ihrer Expertise. Anspruchsvolle Aufgaben, hochkomplexe Anlagen - das ist die Vielfalt der CAC.
 

AUFGABEN

  • Organisation und Koordination aller Aktivitäten der Disziplinen, um die mechanische Fertigstellung (MC) der Anlage zu erreichen
  • Planung und Führung der notwendigen Inspektion und Abnahmen zur Erreichung „Ready for Pre-Commissioning“
  • Sicherstellung von Registrierung und Verteilung der Dokumente
  • Pflege der MC-Datenbank bis die Dokumente an den Kunden übergeben sind
Fachspezifisch
  • Erstellung und Umsetzung der projektspezifischen MC-Prozeduren (MC-Handbuch, MC-Datenbank und weitere MC-Spezifikationen) und des notwendigen Informationsaustausches
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden hinsichtlich der weiteren Systementwicklung und Klärung anderer Anliegen, um den Übergabeprozess zu erleichtern
  • Führung des Bereichs und Sicherstellung eines geeigneten Systems der Kommunikation, Verfolgung und Entscheidungsfindung
  • Sicherstellung der Einhaltung von Projektstandards und Spezifikationen
  • Feststellung, Verfolgung und Zusammenstellung von Planungsänderungen zu den Übergabesystemen, Koordination dieser mit dem Home Office
  • Fortschrittskontrolle, Prüfung des Berichtwesens des AN, Zuarbeiten an die Baustellenleitung zum Projektberichtwesen von CAC an den AG (beinhaltet u. a. die wöchentliche Soll-Ist-Verfolgung für alle Gewerke)
  • Erstellung und Prüfung von MC-Terminplänen für Haupt- und Teilsysteme in Übereinstimmung mit dem bestätigten Inbetriebnahmeplan
  • Erhalt, Vervielfältigung und Ausgabe von Haupt- und Teilsystemdokumenten an die Nachauftragnehmer und an den Kunden
  • Planung und Führung des Prozesses der Mängelpunkteabarbeitung
  • Nutzung der MC-Datenbank nach Vorgabe, um die ausgegebenen Dokumente einzuordnen und zu prüfen, dass diese in Übereinstimmung mit den bestätigten Inspektions- und Testplänen pro Disziplin und den entsprechenden Abnahmedokumenten angewendet werden
  • Prüfung und Bewertung vom Change-Order-Potenzial gegenüber dem Kunden und Claim-Potenzial gegenüber den Nachauftragnehmern für den Bereich
  • Planung, Teilnahme und Leitung an täglichen / wöchentlichen MC- und Mängelpunkte-Besprechungen (Koordinierung, Sicherheit) innerhalb des Teams der Montageüberwachung und mit dem Kunden / Betreiber
  • Planung, Teilnahme und Leitung der Abnahmen mit dem Kunden / Betreiber, CAC-Teammitgliedern und den Nachauftragnehmern
  • Führung (und Ausführung) der Zusammenstellung der Qualitätsabnahmedokumente, Überleitung in Übergabemappen und Übergabe an die Inbetriebnahmeleitung / Kunde / Betreiber
Sicherheit
  • Weisungsbefugnis / Weisungspflicht bei Sicherheitsverstößen
  • Durchsetzung der HSE Vorschriften und der Sicherheitsbestimmungen am Standort gegenüber den Kontraktoren
  • Kennzeichnung der Gesundheits- und Sicherheitspläne des Subkontractors und Prüfung, dass die Beschäftigten die entsprechenden Einweisungen, Belehrungen, Sicherheitstrainings erhalten haben, zusammen mit den HSE-Verantwortlichen der Baustelle
  • Prüfung, dass die Baustellenausrüstung und Einrichtungen den anwendbaren Gesetzen und Regelungen (besonders Gerüste und Hubausrüstungen) entsprechen
  • Einhaltung der Sicherheitsvorschriften für den fachlichen Teilbereich überwachen
  • Teilnahme an Baustellenbegehungen
Qualitätssicherung
  • Teilnahme an Zwischenabnahmen entsprechend Abnahmeverfahren
  • Prüfung und Bestätigung der Übergabedokumentation des Nachauftragnehmers
  • Anfertigen eines Baustellenberichts nach Vorgabe von CAC für seinen Bereich zur Sicherstellung des Know-how-Rückflusses und der Verbesserung der Montageabwicklungsprozesse
Sonderaufgaben
  • Planung und Ausführung von Sonderaufgaben nach Abstimmung mit der Baustellenleitung

PROFIL

  • abgeschlossene Ausbildung als Ingenieur:in / Techniker:in / Facharbeiter:in oder vergleichbare langjährige Erfahrungen im chemischen Anlagenbau bei großen Projekten für diesen Bereich
  • technische und kaufmännische Kenntnisse
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • strukturierte Arbeitsweise, Teamfokus
  • Sicherheitsbewusstsein und sicherheitsgerechtes Verhalten
  • gültige „Bescheinigung SGU für Führungskräfte von Kontraktoren nach Dokument 017 U-SK-SCC der TGA/DGA“
  • gesundheitliche Unbedenklichkeit für die Baustellentätigkeit
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache
  • anwendungssichere EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Navis Works Freedom)

RAHMENBEDINGUNGEN

geplanter Einsatzzeitraum
  • 01.10.2022 bis 31.07.2023

KONTAKT

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH
Augustusburger Straße 34 | D-09111 Chemnitz
 
  • Anna-Juliane Pittner
  • Personalreferentin | Human Resources Manager
  • +49 371 6899-343

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.